Stefan Rosenmüller

    Ausbildungsberuf: Verfahrensmechaniker für Kunststoff
    und Kautschuktechnik

    „Ich habe mich aufgrund der Internationalität und des hohen Ansehens der Ausbildung für MR als Unternehmen entschieden.

    Ich finde es total super, dass man zusätzlich zur Kunststoffausbildung auch Grundkenntnisse in der Metallhandarbeit, im Drehen und im Fräsen vermittelt bekommt. Die Ausbildung bei MR bietet aufgrund der unterschiedlichen Abteilungseinsätze zudem sehr viel Abwechslung.

    Mein bisheriges Highlight war die Arbeit im Prüflabor. Dort beeindruckten mich vor allem die hochmodernen Geräte wie das Rasterelektronenmikroskop.

    Nach der Ausbildung zum Verfahrensmechaniker möchte ich gerne bei MR bleiben und mich später wahrscheinlich zum Techniker weiterbilden.

    Mein Tipp von Azubi zu „Azubi in spe“: Wählt den Beruf, der euch selbst am meisten Spaß macht und lasst euch bei dieser Entscheidung nicht zu sehr von anderen beeinflussen.“